Konzept - Offene Tür

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinschaften > Sunnehus

Die Hausgemeinschaft Sunnehus

In einem Mehrfamilienhaus im Dorfkern von Riehen befindet sich die Hausgemeinschaft Sunnehus. Unser Hauptanliegen ist, sicheren Raum und Zeit anzubieten, damit Menschen ihre individuellen Entwicklungsschritte machen können. Wir glauben in jedem Menschen steckt die Fähigkeit zur Veränderung. In der Gemeinschaft sind alle sowohl Gebende, als auch Nehmende.

Innerhalb der Hausgemeinschaft bieten wir ein dreigeteiltes, betreutes Wohnangebot an:

1. Eine abgeschlossene 1.5 Zimmer-Wohnung für eine Person mit Wohnbegleitung.

2. Ein Platz in der Familienwohnung mit engerer Wohnbegleitung.

3. Ein Platz in der WG (3 Frauen) in einer 4.5 Zimmer-Wohnung, im 2. Stock, mit Wohnbegleitung.

Alle Bewohner(innen), begleitet oder nicht, bringen sich in die Hausgemeinschaft ein und gestalten das Zusammenleben aktiv mit. Die Begleitung ist ganz auf die Alltagsbewältigung ausgerichtet. Eine Tagestruktur wird nicht angeboten. Diese muss extern organisiert werden. Eine therapeutische Begleitung muss ebenfalls extern stattfinden.


Konzept Sunnehus

1. Infrastruktur


Das Sunnehus an der Baselstrasse 53 steht an einer Durchgangsstrasse mitten im alten Dorfkern von Riehen. Die 6er-Tramstation ist bequem in 2 Minuten zu Fuss erreichbar, der Bahnhof Riehen liegt ca. 5 Gehminuten entfernt.

Die Liegenschaft beherbergt im Parterre den christlichen Jugendtreff Go-in. Im ersten Obergeschoss befindet sich die Familienwohnung, in der sich ein Zimmer mit integriertem Bad/WC zur Aufnahme einer Person anbietet. Im 2. Obergeschoss ist in einer 4-Zimmer-Wohnung eine Frauen-WG untergebracht.

Im 3. Obergeschoss befinden sich die 2 1/2-Zimmer-Wohnung und eine
1 1/2-Zimmer-Wohnung (40m2), die mit Wohnbegleitung angeboten wird.

Das ganze Haus wurde vor ca. 15 Jahren renoviert und verfügt über gut eingerichtete Wohnküchen, und schöne Bäder/Duschen. Jedem Stockwerk ist ein Kellerabteil zugeordnet.

2. Wohn- und Begleitangebot

Unser Haus bietet Raum für drei verschiedene Wohn- und Begleitangebote:

Die Eineinhalb-Zimmerwohnung ist für Personen geeignet, die zum einen die Privatsphäre in den eigenen vier Wänden schätzen, aber andererseits eine Anschlussmöglichkeit an die Hausgemeinschaft möchten. Diesbezüglich bieten wir gemeinsame Essen, ein Wochengespräch, Hausabende und nach Bedarf gemeinsame Freizeitaktivitäten. Dieses Angebot richtet sich an selbständige Personen, die wenig Unterstützung benötigen.

Das Zimmer mit integriertem Bad/WC in der Familienwohnung ist geeignet für eine Person, die eine engere Beziehung innerhalb eines Familienrahmens wünscht. Das Zimmer verfügt über einen eigenen Telefonanschluss.

Der begleitete Platz in der Frauen - WG bietet sich an für Frauen, die weitgehend selbständig leben wollen, aber trotzdem die Sicherheit der Begleitung durch die Leiterin der Hausgemeinschaft wünschen und denen eine Integration in eine kleine Gruppe entgegenkommt.

3. Ziel


Ziel aller Wohnangebote ist es in erster Linie einen geschützten Rahmen für Menschen zu bieten, in dem Gemeinschaft mit anderen Personen möglich ist, Raum und Zeit für die individuellen Entwicklungs- und Heilungsprozesse zur Verfügung stehen und Hilfestellungen in der Alltagsbewältigung vorhanden sind.

Unser Angebot beschränkt sich in erster Linie auf die oben genannten Punkte. Wir bieten keinen therapeutische Rahmen an. Wir setzen deshalb voraus, dass Menschen, die unser Angebot wahrnehmen, externe therapeutische Begleitung haben.

4. Qualifikation


5. Menschenbild

Unsere Grundhaltung orientiert sich am christlich-ethischen Gedankengut. Die Bewohner wählen frei, ob sie an diesbezüglichen Angeboten teilnehmen wollen (Andachten, Gebetszeit, gemeinsame Gottesdienste mit den Gemeinschaften Ensemble und Schärme).

6. Fachliche Beratung

Fachliche Beratung erhalten wir in Form von Fallsupervision und persönlicher Supervision durch Fachpersonen. Mit Kursen und Seminaren erweitern wir laufend unsere fachliche Kompetenz.

Ausserdem stehen wir im engen Kontakt mit dem Ensemble, der diakonischen Gemeinschaft im Fischerhus, Riehen und der diakonischen Gemeinschaft Schärme, Riehen, den Wohngemeinschaften des Vereins OFFENE TÜR, Riehen .

7. Träger

Träger der Hausgemeinschaft Sunnehus ist die Offene Tür, christlicher Verein für Lebenshilfe, Riehen.

8. Kosten









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü